Projekte

GeschichtenUnterwegs Märchenmühle 2023

An jedem 3. Sonntag in der Obermühle

Jeden Monat lädt die Erzählerin Regina Sommer Kolleginnen und Kollegen in die märchenhafte Obermühle, um gemeinsam mit ihr oder alleine die Märchen zu wecken.
Die Märchenkugel erklingt und im Haus und Hof beginnt es sich zu regen.
Schaut da nicht ein Frosch aus dem Brunnen?
Ist im Baum eine Fee versteckt?
Und welche Märchen kommen aus dem großen Mühlenrad?

Familienprogramm ab 4 Jahren
Ort: Gut Obermühle, Scherbstraße 171, 52072 Aachen-Horbach
Eintrittspreise und Anmeldungen bitte HIER

Die Termine 2024:

21. Januar – Suna Niemetz
„Keine Angst vor Ungeheuern?“
Wen treffen wir wohl heute in der Märchenmühle? Suna Niemetz bringt ihre liebsten Ungeheuer mit: Da wird getanzt und Lärm gemacht, da retten Blumenkohl und Wasser Leben, ja, und manche Ungeheuer sind doch gar nicht so ungeheuerlich wie sie erst scheinen … für alle ab 4 Jahren.

18. Februar Regina Sommer
„Froh zu sein bedarf es wenig …“
Narren, Dummlinge, Einfältige – so werden sie oft genannt!
Doch sind sie es wirklich? Diese Figuren, die da heißen Jack, Hans, Iwan oder Jan sind mal dumm, mal schlau und oft faul. Sie pfeifen gerne mal ein Liedchen und unterhalten sich mit jedem und allem. Geschichten von Dummlingen, Narren, Schelme erzählt Regina Sommer für alle ab 4 Jahren.

 

– weitere Termine folgen in Kürze

 

2024 mit der „Verzauberten Bibliothek“, der „Märchenmühle“ und den „Anderswelten“

In Anlehnung an die Tradition der Troubadoure, Travellers oder Fabulatori machen sich professionelle Erzähler/Innen auf den Weg nach Horbach, Simmerath, Herzogenrath und Jülich.
Eine Kooperation des Haus der Märchen und Geschichten e.V. mit dem Brückenkopfpark Jülich, der Gemeindebücherei Simmerath, der Stadtbücherei Herzogenrath und dem Gut Obermühle.

  

Stadtbücherei Herzogenrath, Gemeindebücherei Simmerath


Gefördert durch:

            

 

Zurück zur Projektübersicht